Beratung | Planung | Abnahme | Projektierung | Bauleitung | Gutachter

Individuelle Beratung 

Photovoltaik-Anlagen für Ihr Eigenheim (Residential)

Bei uns erhalten Sie zum Thema Photovoltaik Unterstützung von A bis Z.
Die vollumfängliche Beratung bei der richtigen Auslegung Ihrer Solaranlage, dem passenden Batterie- und Speichersystem und Sektorenkopplung.
Egal ob Photovoltaik für Einfamilienhäuser oder für Mehrfamilienhäuser: Sie steigern die Werthaltigkeit Ihrer Immobilie mit einer eigenen Photovoltaikanlage.
Sind Sie Besitzer einer Immobilie mit mehreren Wohnungen oder größeren Mieteinheiten, ist ggf. ein Mieterstrommodell eine interessante Lösung. Simpel gesagt, wird der selbst produzierte Sonnenstrom an die Mieter verkauft. Dadurch sparen Sie Stromkosten ein und Ihre Mieter profitieren ebenfalls, da sie den Strom zu besseren Konditionen von Ihrer Photovoltaikanlage Ihres Gebäudes beziehen können.

DIY, EIGENLEISTUNG UND SELBSTBAU

Beratung, Planung und Abnahme für PV-Anlagen in Eigenleistung. Wir unterstützen Sie von A bis Z bei Ihrem Vorhaben eine Photovoltaik-Anlage komplett selbst zu errichten oder eine bestehende Anlage umzubauen.
Das beinhaltet die Beratung, Planung und Anleitung für die Ausführung. Mit Komponentenauswahl, Berechnungen, Plänen, Formalitäten und Abnahme. Erstellung von Anträgen und Anmeldungen der PV-Anlage beim Netzbetreiber, sowie falls erforderlich die Stellung von Zähleranträgen. 

DIE GANZEN FORMALITÄTEN

Projektierung und Baubegleitung von Anfang bis Ende. Von der Beantragung, Anmeldung bis zur Abnahme und Inbetriebnahme ans öffentliche Netz – wir übernehmen das für Sie.
Auch für Photovoltaik-Anlagen die in Eigenleistung von Ihnen selbst ohne Solateure und Montageteams errichtet wurden.

SCHATTENPROGNOSEN + WETTERDATEN

Nord-, Süd-, Ost-Westdächer, Bäume und Gebäude die Schatten werfen und die Wetterdaten der Jahre… wir projektieren umfassend alle Möglichkeiten und Gegebenheiten für Ihre Photovoltaik-Anlage.
Sind die angedachten Flächen überhaupt für eine PV-Anlage geeignet? Wie viele PV-Module lassen sich realisieren? Welches Montagesystem ist umsetzbar?

Wir stellen die örtliche Situation direkt bei Ihnen am Objekt fest.

DER NÖTIGE UMBAU + ERWEITERUNG

Planung und Überwachung der Maßnahmen. Wir beraten Sie bei anstehenden Erweiterungen oder nötigem Umbau Ihrer bestehenden Photovoltaik-Anlage. Wie beispielsweise  Erweiterung und Aufstockung von Batteriespeichern. Nachrüstung und oder Austausch von Wechselrichtern. Integration von Energie-Management-Systemen, Batteriespeicher-Systemen und Wärmemanagern.

AUS ALT WIRD NEU

Was macht man mit 20 Jahre alten Solaranlagen? Repowering PV! Wir beraten Sie zu möglichen Maßnahmen und unterstützen Sie bei deren Umsetzung. Mögliche Leistungssteigerung durch Austausch alter PV-Module gegen zeitgemäße effektive Alternativen oder der Ersatz von passenden Wechselrichtern.
Beim Repowering sind unter Beachtung maßgeblicher Vorgaben z. B. die alten hohen Einspeisevergütungen weiter aktiv und entfallen nicht. Um das zielführend zu realisieren, führen wir eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durch und entwickeln ein Konzept zur Umsetzung.

Obwohl die Einspeisevergütung gesunken ist, lohnt sich eine Solaranlage immer mehr. Hoher Eigenverbrauch bedeutet weniger teuren Strombezug aus dem Netz.

Die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach oder der Fassade Ihres Gebäudes bietet die Möglichkeit, ein Stück Unabhängigkeit zu erlangen.
Dank einer etwa 30-jährigen Lebenserwartung wird eine Investition auf lange Sicht rentabel sein. Sie reduzieren Ihre monatliche Stromrechnung erheblich und werden nicht direkt von den schwankenden Energiepreisen betroffen sein. Die Installation lohnt sich besonders, wenn Sie eine möglichst große Fläche zur Verfügung haben. Die Ausrichtung der Flächen nach bestimmten Himmelsrichtungen ist dabei nicht unbedingt weiter relevant. Unsere Konzepte bringen auch hohe Erträge zu sonst vernächlässigten und unpopulären Ausrichtungen.


VORTEILE IM ÜBERBLICK
Steuerfrei für Anlagen bis 30 kWp: Mit dem Inkrafttreten des Jahressteuergesetzes 2022 am 01.01.2023, gelten auch mehrere steuerliche Verbesserungen für Photovoltaik-Anlagen.
Die bürokratischen und steuerlichen Hindernisse bei der Installation und dem Betrieb von Photovoltaik-Anlagen werden weiter reduziert. Ab 2022 werden Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung bis 30 kWp von der Ertragsteuer befreit. Außerdem werden private Photovoltaik-Anlagen und Solarstromspeicher mit einem Nullsteuersatz betrieben.


HOHE AUTARKIE
Der Teil des Stromverbrauchs, der durch ein Solarstromspeichersystem abgedeckt wird und somit nicht vom öffentlichen Stromnetz abhängt, wird als Autarkiegrad bezeichnet.
Der Autarkiegrad und der Eigenverbrauchsanteil variieren nach Größe der Photovoltaik-Anlage, des Stromspeichers. In zeitlicher und mengenmäßiger Abhängigkeit des Strombedarfs der Nutzer. Falls es keinen Bedarf gibt oder die Speicherkapazität erfüllt ist, speist das System durch intelligentes Management den überschüssigen Strom ins öffentliche Stromnetz gegen eine Vergütung ein.


MOBILITÄT
Um Sonnenstrom für Ihr Elektroauto zu nutzen, benötigen Sie neben dem PC-Generator und passenden Wechselrichter, als weiteren Bestandteil der Sektorenkopplung, eine Ladestation (Wallbox) und einen Batteriespeicher mit smartem Energiemanagementsystem.

Solarenergie kann zunächst nur dann genutzt werden, wenn sie produziert wird, also bei ausreichendem Tageslicht und Einstrahlung. Mit einem Batteriespeicher besteht der Vorteil darin, zu jeder Tageszeit den selbst produzieren Sonnenstrom abzurufen und zu verbrauchen.


DEZENTRALE ENERGIEVERSORGUNG
Sie haben mehr Autonomie. Verbraucher, die nur von einem zentralen Energieversorger Strom beziehen, sind den Änderungen auf dem Strommarkt weit weniger unterworfen, als Verbraucher die nur vom zentralen Energieversorger Strom beziehen.
Die Investition lohnt sich auch unabhängig von Preisschwankungen. Besitzer von eigenen Energiequellen sparen langfristig Geld, indem sie Strom produzieren und selbst verbrauchen.


BESCHLEUNIGUNG DER ENERGIEWENDE
Als mittelfristigen Ersatz von Fossilem- und Atomstrom bringen Photovoltaik-Anlagen deutliche ökologische Vorteile. Jede Kilowattstunde Sonnenenergie ersetzt die gleiche Menge konventionell erzeugter Energie.


VORSORGE FÜRs ALTER
Die Altersversorgung der meisten Menschen entspricht nur einem Teil ihres früheren Netto-Einkommens.
Das bedeutet: Ihre Stromrechnung wird Sie im Alter stärker belasten als jetzt. Eine Photovoltaik-Anlage entlastet Sie finanziell und ist damit eine ideale Ergänzung der Altersvorsorge.